Basel 2021

2. Demenz Meet Basel11. September 2021

Tickets
Jetzt anmelden!

Impulse, Inspiration und Information rund um Demenz

Wir hoffen auch dieses Jahr wieder über 100 Besucherinnen und Besucher aus der Region Basel begrüssen zu dürfen. Wir freuen uns auf Geschichten von Betroffenen und Angehörigen, Diskussionsrunden sowie Impulsreferate von Experten.

Weitere Infos werden wir in Kürze bekannt geben. Unsere Vorbereitungen laufen auf Hochtouren 😊
#demenzmeetbasel

Programm

9.00 - 16.30 Uhr

Moderiert durch Seraina Degen
Die Basler Sportjournalistin wird dich lebendig und mit viel Herz als Moderatorin durch den Tag begleiten.

Seraina Degen
Seraina Degen
Seraina Degen
Moderatorin
8.30 Uhr

Türöffnung
Kafi und Gipfeli

9.00 Uhr

Begrüssung
Hallo und herzlich willkommen

Dominik Isler
Dominik Isler
Dominik Isler
Angehöriger & Co-Founder
9.15 Uhr

Slow Networking
Kennenlernen untereinander

9.30 Uhr

I have a dream: Das Erleben der Angehörigen. Mein Wunsch.
1 Bühne, 1 Mensch, 1 Mikrofon: ganz persönliche Träume rund ums Leben und Arbeiten mit Demenz

Gesprächsgruppe
Gesprächsgruppe
Gesprächsgruppe
Angehörige
10.00 Uhr

Unser ureigener Humor
Humor als Bewältigungs- und Kommunikationsressource

Beat Hänni
Beat Hänni
Beat Hänni
Humorarbeiter
10.30 Uhr

Pause & Seifenblasen
Leichte Minuten auf der Piazza: Seifenblasen mit Lisa

Lisa Bögli
Lisa Bögli
Lisa Bögli
Bewegungsschauspielerin und Clown
11.00 Uhr

Paneldiskussion: Wie finden wir einen besseren Austausch?
Integration: Perspektiven, Dialog und Austausch auf Augenhöhe

Reni Chiudinelli
Reni Chiudinelli
Reni Chiudinelli
Angehörige und Mitarbeiterin Dementia Care
11.45 Uhr

Musik und ihre Wunder
Wie Musik als Therapie wirken kann

12.00 Uhr

Mittagessen
Essen, trinken, geniessen, schwatzen, lachen, vernetzen

13.30 Uhr

Wake Up
Start in den Nachmittag mit Zauberei

Werner Amport
Werner Amport
Werner Amport
Zauberkünstler Baradox
13.45 Uhr

Ein Zustand des reinen Seins?
Über Sinn und Sinnlichkeit im Umgang mit Menschen mit Demenz

Willhelm Schmid
Willhelm Schmid
Willhelm Schmid
Philosoph der Lebenskunst
14.15 Uhr

Frauen: Anders betroffen
Weiblichen Perspektiven auf Demenz; in der Pflege, Wissenschaft und als Betroffene

Fachexpertinnen
Fachexpertinnen
Fachexpertinnen
Fachexpertinnen
14.50 Uhr

Breakout Session l - Frontotemporale Demenz
Direkt und unkompliziert in den Dialog mit den anwesenden Expertinnen und Experten gehen

Marc Sollberger
Marc Sollberger
Marc Sollberger
Leitender Arzt Memory Clinic Basel
14.50 Uhr

Breakout Session ll - Stunden der Sinnlichkeit und des Glücks, Musiktherapie
Direkt und unkompliziert in den Dialog mit den anwesenden Expertinnen und Experten gehen

15.30 Uhr

Pause
Starker Kaffee, frische Luft und schillernde Seifenblasen

Lisa Bögli
Lisa Bögli
Lisa Bögli
Bewegungsschauspielerin und Clown
16.00 Uhr

Gute Demenzgeschichte
Wendepunkt als Angehörige: Wie eine Begegnung alles verändern kann

Pablo Labhardt
Pablo Labhardt
Pablo Labhardt
Geschäftsleiter, Student & Angehöriger
16.30 Uhr

Danke und Tschüss
Und natürlich rasch zum prickelnden Apéro

Dominik Isler
Dominik Isler
Dominik Isler
Angehöriger & Co-Founder
16.45 Uhr

Apéro und Ausklang
Sommerapéro für alle, die noch bleiben, weiter diskutieren, sich informieren und sich begegnen möchten.

Interessiert an einem Stand?

Auf der Piazza gibts Stände, an denen Demenzplayer ihre Angebote gegen einen Unkostenbeitrag präsentieren können. Interessiert? Nimm mit Organisatorin Florence Hübner Kontakt auf: fhu@livelearninglabs.ch

Tickets
Jetzt anmelden!

Mitwirkende & Speakers

Reni Chiudinelli

Reni Chiudinelli

Angehörige und Mitarbeiterin Dementia Care

Reni Chiudinelli

Angehörige und Mitarbeiterin Dementia Care

Während vieler Jahre besetzte Reni Chiudinelli eine Führungsposition in der UBS. 2011 entschied sie sich, sich beruflich neu auszurichten.

Reni besuchte das zweijährige Weiterbildungsstudium DAS Demenz und Lebensgestaltung an der FH Bern. Beweggrund für die Neuorientierung war ihr Engagement als Bezugsperson für ihren an Demenz erkrankten Schwiegervater.

Seither setzt sie sich intensiv mit gerontologischen Themen auseinander und hat beim Roten Kreuz Liestal bei ihren Betreuungs- und Beratungstätigkeiten von Angehörigen und Menschen mit Demenz viele wertvolle Erfahrungen sammeln können.

Beat Hänni

Beat Hänni

Humorarbeiter

Beat Hänni

Humorarbeiter

Nach selbstgewählter Frühpensionierung als Kadermitglied der Pharmaindustrie hat Beat Hänni eine neue Berufung gefunden: Humorarbeiter. Er moderiert Humorgruppen in Alters-und Pflegeheimen sowie in alterspsychiatrischen Kliniken. Sein Credo: Humor kennt kein Alter! Bis 2017 war Beat Präsident von HumorCare, dem Verein zur Förderung von Humor in Pflege und Therapie.

www.stiftung-humor-und-gesundheit.ch
www.tillheiter.ch

Pablo Labhardt

Pablo Labhardt

Geschäftsleiter, Student & Angehöriger

Pablo Labhardt

Geschäftsleiter, Student & Angehöriger

Pablo Labhardt kommt aus Basel und lebt mittlerweile in Zürich, wo er Philosophie und Germanistik studiert. Daneben arbeitet er als Geschäftsleiter einer Tierschutzorganisation.

Pablos Mutter ist 2011 an Alzheimer erkrankt. Zusammen mit seinem Vater organisiert Pablo die Betreuung und übernimmt administrative Aufgaben. Seit 2019 besucht Pablos Mutter das Atrium in Basel.

Diese grosse Entlastung hat es Pablo ermöglicht, einen neuen Blick auf die Krankheit zu bekommen und eine neue Art der Beziehung mit seiner Mutter aufzubauen.

Willhelm Schmid

Willhelm Schmid

Philosoph der Lebenskunst

Willhelm Schmid

Philosoph der Lebenskunst

Wilhelm Schmid, geboren 1953, lebt als freier Philosoph in Berlin. Viele Jahre lehrte er Philosophie als ausserplanmäßiger Professor an der Universität Erfurt und gab Vorträge im In- und Ausland. Zusätzlich war er tätig als Gastdozent in Riga/Lettland und Tiflis/Georgien, sowie als philosophischer Seelsorger am Spital Affoltern am Albis in der Nähe von Zürich/Schweiz. Bekannt wurde er u.a. durch seine Kolumnen und seine Bücher über Glück, Gelassenheit und Selbstfreundschaft. Seine neuste Publikation trägt den Titel «Von der Kraft der Berührung» (2019).

Publikationen:
Von der Kraft der Berührung, 2019, Insel-Bücherei.
Selbstfreundschaft. Wie das Leben leichter wird, 2018, Insel Verlag.
Das Leben verstehen. Von den Erfahrungen eines philosophischen Seelsorgers, 2016, Suhrkamp Taschenbuch.
Vom Nutzen der Feindschaft, 2015, Insel-Bücherei.
Vom Glück der Freundschaft, 2014, Insel-Bücherei.
Gelassenheit. Was wir gewinnen, wenn wir älter werden, 2014, Insel Verlag.

www.lebenskunstphilosophie.de

Marc Sollberger

Marc Sollberger

Leitender Arzt Memory Clinic Basel

Marc Sollberger

Leitender Arzt Memory Clinic Basel

Marc Sollberger ist Facharzt für Neurologie mit Schwerpunkt Verhaltensneurologie, seit 2004 in der Memory Clinic Felix Platter tätig.

Sollbergers Schwerpunkt ist die klinische Forschung im Bereich der frontotemporalen Demenzen mit Schwerpunkt Verhaltensneurologie und im Bereich Test-Fragebogenentwicklung zur Untersuchung von Kernaspekten der sozialen Kognition bei Patienten mit Hirnkrankheiten.

Er tauscht sich regelmässig mit FTD-Angehörigengruppen der Schweiz aus und hat schon mehrmals Vorträge an Veranstaltungen für Angehörige von FTD-Patienten gehalten.

www.memoryclinic.ch

Dominik Isler

Dominik Isler

Angehöriger & Co-Founder

Dominik Isler

Angehöriger & Co-Founder

Dominik Isler ist Mitgründer der Linden 3L AG. Seine Leidenschaft ist es, Menschen zusammenzubringen und gemeinsam Horizonte zu verschieben: «Living is learning, and learning is awareness.»

In den letzten fünf Jahren leitete Dominik als CEO das Swiss Economic Forum (SEF), die bedeutendste Wirtschaftskonferenz der Schweiz. Er sagt: «Ich durfte in dieser Zeit zahlreiche innovative Projekte, über 200 Veranstaltungen und bereichernde Erfahrungen machen. Dabei sind es vor allem die persönlichen Begegnungen mit Menschen aller Couleur, aus denen ich Kraft ziehe.»

Seit 2020 engagiert sich Dominik mit seiner Firma und seinem Geschäftspartner für die Demenz Meets Bewegung und ist Co-Leiter von Demenz Meets.

In seinem persönlichen Umfeld ist er von Demenz betroffen.

Linden

Lisa Bögli

Lisa Bögli

Bewegungsschauspielerin und Clown

Lisa Bögli

Bewegungsschauspielerin und Clown

Lisa Bögli arbeitet selbständig als Clown in Alters- und Pflegeheimen mit dem Fokus auf Demenz und Sterbebegleitung.

Sie sagt: «Meine Arbeit ist von feiner Natur. Das Reduzieren und meine Präsenz schaffen das Grosse. Ich bin stets zu Besuch und versuche, auf Augenhöhe zu begegnen und mit Achtsamkeit.» Des weiteren trägt Bögli die künstlerische Leitung des Artistenkollektivs «Herz-Feuer».

Lisa lebt mit ihrer Familie und einem grossen Gemüsegarten im Zürcher Oberland.

www.lisaboegli.ch

Seraina Degen

Seraina Degen

Moderatorin

Seraina Degen

Moderatorin

Seraina Degen (geboren 1986) ist im Kanton Basel-Landschaft aufgewachsen und in Basel wohnhaft, erwarb an der Universität Basel 2012 den Bachelor of Law und schloss 2015 den Diplomlehrgang Journalismus am MAZ in Luzern ab. Seit Januar 2017 ist sie Redaktorin bei SRF Sport sowie als Moderatorin, Kolumnistin und Autorin tätig.

Im Herbst 2017 gab sie als Co-Autorin «Das goldene Buch des Schweizer Frauenfussballs» heraus, im Frühling 2020 folgte zusammen mit vier Mit-Autorinnen das Buch «Vorbilder und Vorurteil. Lesbische Spitzensportlerinnen erzählen».

Werner Amport

Werner Amport

Künstler

Werner Amport

Künstler

Werner Amport ist Zauberer

Tickets
Jetzt anmelden!

Gare du Nord

Bahnhof für neue Musik
Basel Schwarzwaldallee 200
CH-4058 Basel

Routenplaner

Anreise mit dem öffentlichen Verkehr oder zu Fuss:
In 5 Minuten ab der Messe Basel oder bequem mit der Tram 2 und 6 (Badischer Bahnhof), mit der S6 erreichbar.
Sogar der ICE bringt dich, von der Schweiz oder aus Deutschland, direkt vor die Eingangstüre.

Anreise mit dem Auto und Parking:
Der Badische Bahnhof hat eine eigene Autobahnabfahrt (zusammen mit der Messe Basel) und ein grosses Parkhaus.

Häufig gestellte Fragen

Tausch dich auch
online aus

Wir unterhalten auf Facebook drei geschlossene Gruppen für den persönlichen Erfahrungsaustausch: Alzheimer, frontotemporale Demenz und Lewy Body Demenz. Nur Mitglieder können lesen, schreiben, kommentieren. Ob aktive Ratgeberin oder stiller Mitleser – tritt bei!

Persönliche Fragen?

Dominik Isler

Strategie Demenz Meets

E-Mail

Social Feed

Die anderen Meets

Wien 2022

bald gibt es News...

St. Gallen 2021

14.–15. August 2021

München 2022

14. Mai 2022