Wien

1. Demenz Meet Wien5.–6. Juli 2019

Zusammenleben
in der Stadt

An zwei Tagen erwarten dich intensive Diskussionspanels, spannende Impulsreferate, gute Demenzgeschichten, lebendige Piazza, persönlicher Erfahrungsaustausch, wunderbares Essen und lockere Atmosphäre. Sei dabei bei der Premiere in Wien, baba, bis bald! Hashtag: #demenzmeetwien

5.–6. Juli 2019Magdas Hotel Wien45 Euro pro Tag und Person
Tickets
Jetzt
anmelden!

Mitwirkende & Speakers

Daniel Wagner

Daniel Wagner

Gründer Demenz Meet

Daniel Wagner

Gründer Demenz Meet

Daniel Wagners Vater war zwölf Jahre an Alzheimer erkrankt. 2012 starb er im Alterszentrum Doldertal in Zürich.

Darum ist Demenz quasi Wagners Hobby: Er ist Initiant von Demenz Zürich und Gründer des Demenz Meet. Auf Facebook moderiert er drei Gruppen für den persönlichen Erfahrungsaustausch, auf Instagram gibt er als @demenzdani seine persönliche Meinung wieder.

Wagners Anliegen sind die Enttabuisierung von Demenz in der Öffentlichkeit sowie bessere Bedingungen für Angehörige und Betroffene. Er sagt: «Kommunikation ist der Schlüssel: Darüber reden ist der Anfang von jeder Veränderung.» Für sein Engagement erhielt er 2017 den Fokuspreis der Alzheimervereinigung Kanton Zürich.

Daniel Wagner lebt mit seiner Partnerin in Zürich.

www.demenzzuerich.ch

Programm

15.00 Uhr

Eröffnung
«Vienna calling» – Leben mit Vergesslichkeit hat ups and downs.
Angela Pototschnigg, Mitglied Alzheimer Europe

15.30 Uhr

Demenz Meet analog und digital
Treffen, Austauschen, Hören

Daniel Wagner
Daniel Wagner
Daniel Wagner
Gründer Demenz Meet
16.00 Uhr

Grusswort
Grussworte Stadt Wien

– Susanne Herbek, Seniorenbeauftragte Stadt Wien

16.30 Uhr

Podiumsdiskussion
Demenzfreundliche Bezirke: Bausteine für ein gutes Zusammenleben

– Judith Sandberger, Büro der Wiener SeniorInnenbeauftragten, FSW
– Christina Hallwirth-Spörk, Bereichsleitung Stationäre Pflege der Caritas Socialis
– Eva Trede-Kretzschmar, Mitbegründerin des Netzwerk Demenz in Stuttgart
– Anita Hofmann, Mitarbeit „Demenzfreundliche Stadt Salzburg“, Caritas Salzburg
– Moderation: Ilse Simma-Boyd

18.00 Uhr

Abendessen

19.00 Uhr

Ab in den Prater!
Spaziergang, Rikschafahrt, Liliputbahn und anderes

20.00 Uhr

Tanz
Tanz, Unterhaltung und gute Gespräche

9.00 Uhr

Gemeinsam bewegen im Park

10.00 Uhr

PROMENZ – ein Kind der Stadt
Wie wir hier leben und was wir uns wünschen: PROMENZ-Gruppe moderiert von Reingard Lange, Unterstützerin und Obfrau, sowie Raphael Schönborn, Geschäftsführer PROMENZ

11.30 Uhr

Angehörige: Zusammenleben in der Stadt
– Birgit Meinhard-Schiebel, Präsidentin IG Pflegende Angehörige
– Brigitte Weinlich, Validationslehrerin, AVO Caritas Wien
– Albert Gaubitzer, Gut leben mit Demenz in Klosterneuburg
– Moderation Monika Kripp, Vize-Präsidentin Alzheimer Austria

12.30 Uhr

Mittagspause und Marktplatz

14.00 Uhr

Entlastung für Angehörige und Betroffene
Was kann die Medizin bei Demenz tun?
– Asita Sepandj, Ärztl. Leiterin des Geronto-Psychiatrischen Zentrums des PSD

Demenz WG‘s: Stadtgerecht Wohnen!
– Human Vahdani, Caritas Socialis
– Marion Landa-Meidlinger, Caritas Socialis

Gemeinsam die Stadt entdecken!
– Christina Mittendorfer, Caritas Freizeitbuddies

Männer im Gespräch: Gesprächsgruppen für Männer
Raphael Schönborn, Dipl. psychiatrischer Gesundheits- und Krankenpfleger

15.00 Uhr

Ferien für Menschen mit Demenz
Ferien für Menschen mit Demenz in der Schweiz
– Luzia Hafner, Hof Obergrüt

16.00 Uhr

Raus aus dem Meet, rein in den Prater!

Magdas Hotel

Laufbergergasse 12
1020 Wien

Routenplaner
Tickets
Jetzt
anmelden!

Häufig gestellte Fragen

Persönliche Fragen?

Waltraud Fastl

Organisatorin Wien

E-Mail+43 1 878 12 231

Tausch dich auch
online aus

Die Caritas Wien betreut auf Facebook eine geschlossene Gruppe für den persönlichen Erfahrungsaustausch. Nur Mitglieder können lesen, schreiben, kommentieren. Ob aktive Ratgeberin oder stiller Mitleser – tritt bei!

Social Feed

Weitere Meets

Zürich

15.–17. August 2019

Drei bunte Tage

Basel

18. Mai 2019

Premiere in Allschwil